Aula, Josef-Anton-Rohe Schule, Kleinwallstadt 2017 2018-06-14T17:39:25+00:00

Project Description

Zwischen den Bestandsbauten der Josef-Anton-Rohe Grund- und Mittelschule in Kleinwallstadt wurde im Herzen des Schulzentrums eine neue Aula errichtet. Das neue Gebäude fügt sich sowohl zwischen die bestehenden Bauten ein, verbindet aber auch die neuen und bestehenden Lauben-Umgänge zu einem harmonischen Ganzen.

Das Brettschichtholz-Tragwerk spannt stützenfrei als 3-Gelenk-Rahmen und ist somit sowohl kostengünstig, als auch ästhetisch ansprechend und erzeugt einen spannungsreichen Innenraum. Die Leimbinder des Tragwerks wurden von lokalen Firmen vorgefertigt und konnten zeitsparend montiert werden, so dass der Schulbetrieb nur minimal beeinträchtigt wurde.

Die Oberlichtöffnungen sind so nach Norden orientiert, dass sie eine indirekte natürliche Belichtung gewährleisten, aber direkte und aufheizende Sonnenstrahlung aus südlicher Richtung nicht ins Gebäude gelangen kann.

Nach intensiven Neubau- und Sanierungsmaßnahmen konnte am Mittwoch, 01.02.2017 in der Josef-Anton-Rohe-Schule die neue Aula sowie der sanierte Verwaltungsbau feierlich einweiht werden. Diese beiden Projekte mit einem Gesamtvolumen von 1.380.000 € wurden von der Verwaltungsgemeinschaft Kleinwallstadt in enger Zusammenarbeit mit uns und der Schulleitung realisiert. Der Freistaat Bayern gewährt hierfür eine Förderung in Höhe von 540.000 €.

Gerade in der heutigen Schullandschaft mit Ganztagsschule, Schülerhort und den unterschiedlichen Projektgruppen ist eine vielseitig verwendbare Aula unumgänglich. Die Sanierung und Modernisierung des Verwaltungsbaus ist Voraussetzung, um der Schulverwaltung und dem Lehrerkollegium zeitgemäße Arbeitsbedingungen bieten zu können.

Innenraum – Perspektive 1

Innenraum – Perspektive 2 und 3

Innenraum – Perspektive 4

Innenraum – Perspektive 2

Innenraum – Perspektive 3

Bauzustand – Rohbau 1

Bauzustand – Rohbau 2

Bauzustand – Rohbau 3